­

Das kann nicht gesund sein

Der Drang nach Selbstoptimierung in unserer Gesellschaft, der Ruf nach immer mehr Leistung, mehr Geld, mehr Aufgaben und ein bisschen mehr von allem, nimmt weiter an Fahrt auf. Dem halte ich gegenüber: Das kann nicht gesund sein! Ein Coachee wollte mit mir Arbeiten. Eine kurze Mail über meine Webseite zur Kontaktaufnahme. Die junge Frau Anfang [...]

Perspektivwechsel

Im Coaching geht es oft darum, seine eigenen Verhaltensweisen besser zu verstehen. Handlungsoptionen zu entwickeln und die Situationen des eigenen täglichen Agierens zu reflektieren. Dabei ist es hilfreich, sich die Menschen im Umfeld zu betrachten und sich in deren Lage und Blickwinkel zu versetzen. Perspektivwechsel helfen, das eigene Handeln besser zu verstehen und die Erwartungen [...]

Die Seuche der Freiberufler

Viele Freiberufler und Selbständige kennen das: Den ganzen Tag im Büro gesessen und am Ende nichts geschafft. Webdesigner, Texter, SEO-Programmierer, Künstler, Berater und Anwälte sind davon betroffen. Vor allem diejenigen, die alleine im Büro sitzen oder im Home-Office arbeiten, leiden darunter: Prokrastination! Die Dinge werden aufgeschoben! Gegen die Seuche der Freiberufler kann die Pomodore-Technik helfen. [...]

72-Stunden-Regel

Das alte Jahr geht und ein neues steht vor der Tür. Viele nehmen sich Vorsätze mit und versuchen, ihre Welt etwas besser zu machen: Abnehmen, das Rauchen aufgeben, weniger Fleisch essen, mehr Sport oder planen einen Jobwechsel. Na, dann los! Nach der 72-Stunden-Regel haben Sie schlappe 72 Stunden Zeit für den Anfang! Wie? Kennen Sie [...]

Out of the box

Vielen ist die Aufgabe "out of the box" in dem ein oder anderen Kontext vielleicht schon begegnet: "Verbinden Sie die neun Punkte ohne abzusetzen mit nur vier geraden Strichen". Unser Gehirn zeigt uns den Weg. Wir fangen oben links an, fahren mit dem Stift in Leserichtung nach rechts, nach unten, nach links, nach unten und... [...]

unternehmensWert:Mensch plus

Augenhöhe falsch verstanden

Die inflationäre Entwicklung des Begriffs "auf Augenhöhe" führt teilweise zu katastrophalem Führungsverhalten. "Augenhöhe"- besser "Gleichwürdigkeit" oder auch "Gleichwertigkeit" (je nach Interpretation) - darf nicht dazu führen, dass überhaupt keine Führung stattfindet. So nicht! Führung auf Augenhöhe meint nicht, die Mitarbeiter einfach machen zu lassen und alle Hierarchieebenen auszublenden. Insbesondere Startups und sich in Transformation befindliche [...]

Danke für alles

Als Arbeitnehmer machen wir uns viele Gedanken darüber, wie wir ein Feedback von unseren Arbeitgebern bekommen wollen. In unseren Unternehmen überlegen wir, wie wir eine Kultur erschaffen, in denen ein ehrliches und umfassendes Feedback Grundlage für die Zusammenarbeit ist. Im Berufsleben setzen wir uns dediziert mit den einzelnen Themen auseinander und können gezielt und sachgerecht [...]

Führung und Werte

Anspruch und Realität Wenn ich Angestellte oder Führungskräfte, Freiberufler oder Selbstständige nach den Eigenschaften einer Führungskraft frage, dann kommen schnell Adjektive wie empathisch, hilfsbereit, fördernd, fair, ermutigend, teamfähig, kollegial, gesellig, humorvoll und natürlich soll die Führungskraft fachkompetent sein. Die Führungskraft soll klar sagen, was für Anforderungen an den Mitarbeiter gestellt werden, aber ihm größtmögliche Freiheit [...]

Unternehmenskommunikation ist mehr als ein Grillfest

Bei Unternehmenskommunikation geht um deutlich mehr als ums Grillen. Wenn Sie gute Unternehmenskommunikation in der Firma machen wollen, gehört auch mehr dazu als eine Tischtennisplatte und ein Kicker-Tisch. Binden Sie Ihre Mitarbeiter in Entscheidungsprozesse ein und kommunizieren Sie so, dass die entscheidenden Themen bekannt sind. Nichts ist schlimmer als Flurfunk, der nur Gerüchte und Halbwahrheiten [...]